Freitag, 25. August 2017

Little Joe

Heute, am Freutag möchte ich Euch die Bilder von den neuen heiß geliebten Shirts meiner Jungs zeigen. Entstanden bei unserem Ausflug zum Leipziger Zoo diese Woche. Soviel Freude muss man teilen 

herrlich bunt...
dachte ich mir als ich die Stoffkombi ausgesucht habe... Beim halbfertigen Shirt hab ich dann kurz geschluckt... doch ZU bunt?
Fertig genäht und angezogen - Reaktion von Paul mit strahlenden Augen: "Mama ich liiiiebe das! Daaf ich gleich anlassen?"
Mein Herz ist gehüpft und weg war die Frage ob es zu bunt sein könnte...
Und mal ehrlich: Ist die Welt nicht schon trist und grau genug?
Und wenn so kleine Sonnenscheine kein "bunt" mehr tragen dürfen - wer dann?






Die Knopfleiste ist leider nicht so perfekt wie ich es gerne gehabt hätte, aber ich glaub für Knopfleisten aus Jersey bin ich einfach zu doof... 

Schnitt: Little Joe von Rosile - Frech, Wild, Anders
Stoffe: Stoffwelten GmbH

Liebste Grüße


Donnerstag, 17. August 2017

Pow Pow Juna

Immernoch ganz schön ruhig hier...

Ganz still stehen meine Maschinen zwar nicht, aber besonders viel Auslauf haben sie derzeit auch nicht gerade... Und wenn ich dann mal was nähe, vergesse ich meistens es zu fotografieren 🙈
So auch die Pow-Pow-Junas die schon vor einigen Wochen für die Jungs entstanden sind. Sie werden schon heiß geliebt und - da der Sommer ja mehr Pause macht als da ist - auch fleißig getragen 😉 Glücklicherweise sind sie aber noch nicht kaputt oder voller hartnäckiger Flecken, sodass wir am Sonntag auf dem Weg zu meinen Eltern einen klitzekleinen Umweg gemacht haben um ein paar Fotos zu schießen
Bei uns muss das immer fix gehen, denn ich mag die Kids nicht zwingen und knipse sie auch nur wenn sie Lust drauf haben! Und wenn sie keine Lust mehr haben, hab ich halt Pech gehabt. Und jaaaaaaa, ich habe immernoch keine teure Spiegelreflexkamera 😜









Die PPJ (Schnitt von muckelie) habe ich übrigens außen aus Jaquard-Jersey und Jersey von Stoffwelten GmbH genäht und mit schlichtem grauen Jersey gefüttert. Die Jacken sind hoffentlich reichlich genug dass sie im Frühjahr auch noch passen. Da steckt nämlich doch ziemlich viel Arbeit und Liebe drin

Liebste Grüße
made4boys, Crealopee


Dienstag, 25. Juli 2017

Hüftmini Part 2

Ich hatte euch ja gesagt dass ich während des Probenähens bei Prachtkinder nicht nur einen Hüftmini genäht habe - gezeigt hab ich allerdings noch nicht mehr als diesen *schäm*
 
Heute gibts also den 2. und 3.
 
Die Fotos sind noch bei Sonnenschein entstanden - inzwischen frag ich mich schon wieder was das doch gleich war "S O N N E N S C H E I N"

 Die Foto-Ausbeute ist gering, was meinem Befinden geschuldet ist. Ich mag mich aktuell so gar nicht leiden - dementsprechend mag ich auch Fotos von mir nicht...
Gefallen Euch die Röcke trotzdem?


Einer ist aus anthrazitfarbenem Sommersweat mit goldenen Totenköpfen von Stoffwelten GmbH



Der andere ist ein gaaaaanz dünner strickähnlicher Stoff, der zwar super angenehm zu tragen ist, aber sowas von besch.... zu verarbeiten.... (Wo der Stoff her ist weiß ich nicht mehr)

Ich liebe meine Röcke. Sie sind so bequem Und mit den Taschen so super praktisch! Nie wieder ein Rock ohne Taschen! Definitiv

Danke für den tollen Schnitt liebe Dorit
 
Liebste Grüße


 

Freitag, 14. Juli 2017

Shorty Legs

Wenn das pubertierende Töchterlein benäht werden will schlagen Mama-Herzen höher 😍
Das Kind liebt Shorts.
Und als sie vor zwei Wochen eine uralte Kauf-Shorts an hatte, hab ich ganz beiläufig erwähnt dass ich ihr genau so eine Shorts auch nähen könnte *kicher*
Da wurden die Ohren gespitzt und gleich mal ein Blick in den Stoffschrank geworfen 😁
Ratzfatz waren die Stoffe ausgesucht und fast genauso schnell war dann die erste Hose auch schon fertig <3 span="">
Okay, das war gelogen, denn erstmal musste ich Schrägband herstellen... Gefühlte 1000 Meter - obwohl ich nur etwa 4 brauchte und ca. 7 gebastelt hab....
Aaaaaber als das Schrägband endlich fertig war gings really fix 😊
Von welchem Schnitt ich rede? Natürlich von der Shorty Legs von Sara & Julez.
Als erstes zeig ich euch heute die mit den Vögeln - hätt ja selbst nicht gedacht dass das so schön aussieht als Shorts, aber überzeugt euch selbst.

Dieser herrlich unbunte Stoff vom Stoffspektakel hat übrigens schon laaaange auf seine Bestimmung gewartet und nun endlich gefunden.




Liebste Grüße

Sonntag, 9. Juli 2017

"zu spät, zu spät, zu spät, zu spät...."
*sing*
Aber wie sagt man so schön? Lieber spät als nie, oder? 😉

Schon seit Donnerstag gibts den neuesten Schnitt von Prachtkinder - den Minirock mit Passe in den Größen 34-52

Selbst mich, eingefleischten Nicht-Rock-Träger, hat der Schnitt überzeugt! So sehr dass ich mir allein in der kurzen Probenäphase schon ganze 3 (DREI!!!) Minis genäht habe - jeden einzelnen auch tatsächlich trage (auch jetzt btw) UND mich pudelwohl darin fühle!
Eine berechtigte Lobeshymne auf Dorit und ihren tollen Schnitt!

Was er hat?
- Taschen! braucht Frau (vor allem mit Kind) IMMER! lässig und praktisch
 
 
- Passe! (optional mit Paspel) an deren Unterseite 6 Falten verspielt aufspringen! toller, besonderer Look
 
 
- 2 Längen - richtig Mini, oder wie bei meinen Röcken Wohlfühllänge bis kurz oberhalb des Knies 
 
 
Für mich das absolute Must-have dieses Sommers!
Und ich denke dass ich mit dieser Meinung nicht allein dastehe... Lasst euch von den tollen Röcken aus dem Probenähen überzeugen und inspirieren!

Heute gibts den Schnitt noch mit 15% Rabatt im Prachtkinder-Shop!

Mein erster ist aus ganz dünnem Stretchjeans der schon über 1 Jahr auf seine Bestimmung gewartet hat.








Liebste Grüße